Carsystem Spur Z - Modelluwe.de

Direkt zum Seiteninhalt
Carsystem in Spur Z

Das ist der Aufbau der Straße für das Carsystem. Dazu wurde als Unterbau ein 3mm Sperrholzstreifen verwendet. In diesen wurde mit einer Oberfräse Nuten mit 3,175mm x 1,1mm gefräst. In diese Nuten werden dann die 3mm x 1mm Magnetstreifen eingelegt (diese klemmen sehr gut). Unter dem Streifen wurde ein Streifen Sperrholz senkrecht als Stabilisierung aufgeklebt, da nach dem Fräsen die Straße instabiler war als erwartet. Als Abdeckung dient Sperrholz mit einer Stärke von  0,4mm. Dieses Holz kann mit einer Schere sehr gut geschnitten und mit  Holzleim aufgeklebt werden. Nun können schon die ersten Probefahrten  durchgeführt werden. Zum Abschluß kann der Oberbau geschliffen,  verspachtelt und farblich behandelt werden. Für die farbliche Behandlung wurde die Straßenfarbe von Faller 180506 verwendet. Nach dem Auftrag der Farbe sind die kleinen Fahrzeuge sehr unruhig gefahren. Das lag an der Farbstruktur. So wurde kurzerhand die Oberfläche wieder glatt geschliffen.

Die Steuerung des Carsystems erfolgt mit Hilfe eines Servodecoders. Auch hier kam wieder der Digikeijs DR4024 zum Einsatz. Auf dem Gleisbild des Traincontrollers habe ich Symbole von zweibegriffigen Signalen gesetzt. Eine mögliche Steuerung wäre auch eine Fahrstrassenfunktion in der Intellibox oder auf dem Touchdisplay die direkte Steuerung der entsprechenden Adresse. Die Option im Traincontroller kommt für mich nicht zur Anwendung, da ich nicht auf die Strassensymbole angewiesen bin.

Copyright - Modelluwe - U. Schneider
letzte Aktualisierung: 1. Dez. 2022
Zurück zum Seiteninhalt