Z 0,80m x 0,50m Testanlage - Modelluwe.de

Direkt zum Seiteninhalt
Z-Testanlage 0,80m x 0,50m
Diese Testanlage wurde im Jahre 2022 ins Leben gerufen. Mit dieser Testanalage möchte ich eine Testmöglichkeit für die Triebfahrzeuge schaffen. Dabei wurde diesmal das Gleissystem der Fa. Rokuhan verwendet. Die Radien der Bögen sind 195mm und 220mm. Als Besonderheit für die Anzeige der Fahrspannung wurden für jeden Fahrkreis Duo-LEDs neben dem Gleis eingelassen. Die LED wechselt beim Umpolen der Fahrspannung die Farbe von rot auf grün. Bei Digitalspannung wird die Anzeige zu orange.
Die nächste Aufgabe für diese Anlage ist das Einmessen der digitalen Fahrzeuge. Im Gleis sind Reedkontake verbaut. Diese erkennen den vorbeifahrenden Zug (Waggon mit Magneten) und starten die Messung. Die Messung und die Umrechung der Modellgeschwindigkeit in Vorbildgeschwindigkeit wird mit einem Arduino Microcontroller umgesetzt.

Die Steuerung der Fahrzeuge kann auf drei verscheidenen Wegen erfolgen:
1. Anschluss eines beliebigen Fahrgerätes an den Lautsprecherklemmen unten links
2. Fahren mit den integrierten Impulsdrehgebern Analog
3. Fahren mit dem ESP8266 und der Z21 App von Roco Digital
denn:
Für diese Anlage gibt es ein externes Bedienpult. In diesem ist ein Arduino Controller für die beiden analogen Kreise montiert worden. Die Drehimpulsgeber regeln das Pulsweitensignal. Durch Druck auf den Regler wird die Fahrspannung sofort auf Null gesetzt.
Die Steuerung mit digitalen Technik erfolgt über zwei ESP8266 Microcontroller. Diese haben breits ein WLAN Modul integriert. Dadurch das die ESP8266 ein eigenes WLAN aufspannen, wird für die Bedienung kein zusätzlicher Router benötigt. Einfach die Z21 App mit dem ESP verbinden und der Spiel-Spass kann beginnen. In diesem Fall gibt es zwei WLAN-Netzwerke z.B. Kreis 1 und Kreis 2. Je nachdem mit welchen Netz ich verbunden bin, kann ich die Fahrzeuge steuern. Hier gibt es eine ausführliche Dokumentation der Technik.

Hier ein Video beim Einsatz der Anlage.
Innenleben des Pultes
oben links an den grünen Klemmen befinde sich zwei Halogenlampen für die Kurzschlusssicherung
rechts daneben der  L 298N-Modul Schrittmotor-Treibermodul 2A für die Weichensteuerung
in der Mitte der Arduino mit L 298N für die analogen Kreise (der Arduino bedient beide Kreise)
rechts die beiden MCU sowie das L 298N
Frontplatte Rückseite
links in der Mitte der Arduino für die Messung der Geschwindigkeit
unter dem Arduino ist eins von den beiden Displays sowie div. Schalter, Regler und Taster
Frontplatte des Pultes
Die beiden Displays zeigen die gemessene Geschwindigkeit an.
Die Taster rot (rund = Abzweigend) und grün (gerade) dienen zum Umschalten der Weichen. Dabei werden über ein L 298N-Modul Schrittmotor-Treibermodul 2A immer zwei Weichen geschaltet.
Copyright - Modelluwe - U. Schneider
letzte Aktualisierung: 1. Dez. 2022
Zurück zum Seiteninhalt