S-Bahn Erkner 2023 - ZIST1

Direkt zum Seiteninhalt
Besuch der historischen S-Bahn-Züge in Erkner am 10.6.2023
Bei Sonnenschein und bester Stimmung besuchten wir die Ausstellung des Vereins Historische S-Bahn e.V. im S-Bahnwerk Erkner. Seit der S-Bahnkrise im Jahr 2009 werden die stillgelegten historischen S-Bahn-Fahrzeuge an diesem Standort untergestellt.

Da im Bahnwerk auch laufende Wartungs- und Reparaturarbeiten von neuen S-Bahnzügen stattfinden, wurden wir bei unserem Besichtigungstermin von drei netten Vereinsmitgliedern durch die Sammlung geführt. Hierbei wurden uns viele interessante Informationen aus der S-Bahn-Historie vermittelt.
Kein anderes Verkehrsmittel wie die S-Bahn hat das Stadtbild seit 1920 so nachhaltig geprägt.
Die Historische S-Bahn e.V. ist seit 2013 bestrebt einen Viertelzug der Baureihe ET/EB 167 006 für Stadtrundfahrten wieder fahrtüchtig zu bekommen. Die Zugsicherungstechnik entspricht leider nicht mehr dem aktuellen Stand bzw. den Vorgaben des Eisenbahn Bundesamtes und muss über private Spenden finanziert werden. In dieser Bildergalerie haben wir einige Besonderheiten fotografisch festgehalten.
Ein besonderes S-Bahn Highlight war der Panoramazug. Dieser Zug war leider nur von 1999 - 2009 im Einsatz. Seitdem ist er abgestellt und wird wohl nie wieder auf den Gleisen zu sehen sein. Immerhin fuhr mit diesem Zug im November 2004  die Queen Elisabeth II. die Strecke von Berlin nach Potsdam.
In den zweieinhalb Stunden wurden aus dem Gedächtnis längst vergessene Erinnerungen wieder aufgefrischt. Was für eine schöne S-Bahn Zeit im Wandel der Zeiten!  Es war ein sehr gelungener Ausflug in die Geschichte der Berliner S-Bahn.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei dem Organisator Andreas.
Copyright(C) ZIST1
letzte Änderung 07.06.2024
online seit 26.11.2016
Zurück zum Seiteninhalt